Wenn Weiterbildung überlebenswichtig wird

Die Gewinnung erneuerbarer Energien mithilfe von Offshore-Windkraftanlagen ist einer der größten Zukunftsmärkte der nächsten Jahrzehnte. Die Qualifizierung und Weiterbildung von zukünftigen Mitarbeitern der Offshore-Industrie hat daher höchste Priorität. Ein Großteil der Offshore-Windenergie-Projekte liegt in den Hochseegewässern der deutschen Nord- und Ostsee, vornehmlich außerhalb der 12-Seemeilen-Zone. Zukünftige Mitarbeiter müssen speziell qualifiziert sein, da der Einsatzort auf hoher See gefährlich sein kann und es überlebenswichtig wird, in riskanten Situationen das Richtige zu tun. Das umfassende Programm beschäftigt sich daher unter anderem mit Überlebenstraining auf See, sowie einer professionellen Ausbildung zum Offshore – Kranführer.

Sichere Kurse: Übersicht unserer Offshore-Trainings

Unser Seminar- und Bildungsangebot umfasst:

    • Offshore Basic Training: Proficiency in Personal Survival Techniques
    • Medical Care Offshore & Extremsituationen
    • Offshore Crane Operator
    • Umgang mit Ad-Hoc-Situationen

Mehr als nur S.O.S.: Überlebenstraining auf See

 
Unsere Trainings basieren auf den Anforderungen des STCW 78 as amended (beinhaltet die Amendements aus STCW 95 und STCW 2010 – Manila Amendements), offiziellen Klassifikationsgesellschaften, sowie den Berufsgenossenschaften und relevanten Richtlinien und Gefährdungsanalysen. Relevante Richtlinien, die Gefährdungsanalysen der Offshore-Anlagen und die derzeit geltenden Standards sind in die Qualifizierungskonzepte einbezogen.

Das Überlebenstraining auf See steht im Vordergrund, die Sicherheitsrichtlinien variieren je nach Einsatzort – die Trainings sind speziell auf die einzelnen Berufsfelder zugeschnitten – wie zum Beispiel beim Basic Training für Personal auf Offshore Plattformen.

Survival off the coast: umfassendes Programm – praxisnahe Trainings

 „Proficiency in Personal Survival Techniques“ ist ein Basistraining für Mitarbeiter auf Offshore-Anlagen, sowie auf Plattformen und Forschungsschiffen und richtet sich an Quereinsteiger, Azubis und Menschen mit geringen Vorkenntnissen. Der Lehrgang mit hohem Praxisanteil findet unter anderem im Schwimmbad und an der Freifallbootsanlage statt. Medical Care Offshore und Extremsituationen ist ein medizinisches Notfalltraining für Unfallsituationen. Der Offshore Crane Operator ist ein umfassendes Trainingskonzept mit den Modulen „Offshore Hebezeug“, „Offshore Anschlagen“ sowie „Offshore Einweiser/Signalmann“. Es besteht die Möglichkeit, den „Offshore Crane Operator“ modular zu buchen oder sich im vollständigen 15-tägigen Trainingsprogramm unterweisen zu lassen. Wahlweise kann das Training auf der Anlage des Kunden (Errichterschiff, Kran auf einem Offshore-Terminal) oder an einem ma-co Standort durchgeführt werden.

Zentrales Trainingscamp: Optimaler Zeit-Nutzen-Faktor für die Kunden

Das ma-co wird zeitnah ein umfangreiches Portfolio an Offshore Trainings anbieten. Dieses beinhalten unter Anderem das „Basic Training für Personal auf Offshore Plattformen“. Das komplette Leistungsspektrum wird aus einer Hand für den Kunden angeboten, sodass dieser den optimalen „Zeit-Nutzen-Faktor“ nutzen kann. Überlebens- und Sicherheitstraining stehen dabei im Vordergrund: Offshore Survival Training und Offshore Safety Training.

Aktuelle Seminare