Hamburg, HHLA, CTBSie suchen qualifizierte Mitarbeiter? – Wir helfen!

Sie suchen neue Mitarbeiter – wir haben die Qualifikation für Ihre neuen Kollegen!

Die Agenturen und JobCenter helfen Arbeitssuchenden mit Bildungsgutscheinen und übernehmen die Kosten der Qualifikation.

Wir schulen im Bereich Hafen, – Lager- und Umschlagslogistik.

Wir sind der Bildungsträger der deutschen Seehäfen und unser Motto ist „ Aus der Praxis für die Praxis“. Derzeit betreuen wir 13 Firmen im Hamburger Hafen, die gerne Mitarbeiter einstellen möchten. Wir bereiten die Teilnehmer in der Maßnahme „Hanselogistiker“ mit der einer passenden Qualifizierungsmaßnahme auf den Jobeinstieg in Ihrem Unternehmen passgenau vor.

„Hanselogistiker Level 2“ als Basisqualifikation für das Hafen- und Logistikumfeld.

Nach erfolgreicher Absolvierung des „Hanselogistiker Level 2“ arbeiten Ihre zukünftigen Mitarbeiter direkt im Anschluss an die Qualifizierung in Spezialbetrieben der Logistik rund um den Hafen, in Gewerbe- und in Distributionsparks. Die Qualifizierungsmaßnahme erfolgt in enger Abstimmung mit Ihnen als Betrieb. Wir schulen, weil Sie konkreten Fachkräftebedarf haben und neue Mitarbeiter einstellen möchten!. Die Teilnahme an den Maßnahmen ist über einen Bildungsgutschein der Agentur/ Jobcenter für derzeit Arbeitssuchende möglich.

Die Teilnehmenden werden für alle Themen und den Jobeinstieg während der Maßnahme „fit“ gemacht: sie beladen selbstständig Container, LKW und Bahnwaggons, kommissionieren anhand vorgegebener Ladungspapiere. Die Teilnehmer sind verantwortlich für die richtige Zusammenstellung der Ladung und für die korrekte Beladung einschließlich der Ladungssicherung. Sie sorgen dafür, dass Fehlverladung und Falschauslieferungen ausgeschlossen werden können. Stückgüter und Container sind für erfolgreiche Teilnehmer nach der Maßnahme das „täglich Brot“. Sie kennen Ihr Unternehmen durch den Praxisteil und sind am ersten Arbeitstag nach der Qualifikation bereits voll einsetzbar.   

Die Voraussetzungen für die Teilnehmer bestimmen Sie als Betrieb – grundsätzlich gilt:

  • Flexibilität (Mehrarbeit / Mehrschichtsystem)
  • deutsche Sprachkenntnisse (sprechen und lesen – Fachbegriffe werden gelehrt)
  • körperliche Fitness, polizeiliches Führungszeugnis
  • Führerschein Klasse B

Inhalte der Maßnahme:

  • Staplerausbildung
  • Containerumgang
  • Gefahrgut
  • Ladungssicherung
  • Lagerarten & Lagerung
  • EDV
  • Verpackung
  • Markierung
  • Dokumentation
  • Kommissionieren
  • praktische Übungen auf der ma-co Übungsanlage und in den beteiligten Betrieben

Die oben genannten Themen und Inhalte können wir auf unseren Anlagen in Hamburg und Bremen schulen. Machen Sie sich gerne einen Eindruck über unsere Möglichkeiten und besuchen Sie uns. Wir informieren Sie gerne.

Wir freuen uns auf Sie – melden Sie sich direkt bei Frau Svenja Steffens: Tel. 040 / 75 60 82-0, Email: svenja.steffens@ma-co.de. Wir erklären Ihnen die weiteren Schritte, wie auch Sie davon profitieren können, Arbeitssuchende qualifiziert und betriebsfit in Ihr Unternehmen zu integrieren!