Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand

Sie versenden Lithiumbatterien oder elektronische Geräte mit Lithiumbatterien? Aufgrund zahlreicher Zwischenfälle in den vergangenen Jahren und der steten Weiterentwicklung dieses beliebten Energiespeichers wurden die Vorschriften für die Beförderung von Lithiumbatterien immer weiter verschärft.

Lernen Sie Li-Batterien vorschriftsmäßig zu verpackenAls Versender tragen Sie eine große Verantwortung und können für Schäden, die während der Beförderung auftreten, haftbar gemacht werden. Insbesondere wenn Sie versäumt haben, wichtige Informationen vom Hersteller einzuholen oder fehlerhaft verpacken.

Immer wieder stellen sich folgende Fragen: Was verbirgt sich hinter der Forderung nach Tests bezüglich Abschnitt 38.3 des UN Handbuchs der Prüfungen und Kriterien? Sind alle Lithiumbatterien Gefahrgut? Wie müssen Sie die unterschiedlichen Kennzeichen und Markierungen für die Versandstücke anwenden? Was passiert mit fehlerhaften oder defekten Batterien?

In unserem Spezialseminar zum Versand von Lithiumbatterien, welches am 6. und 7. Juni in Hamburg stattfindet, bekommen Sie Antworten auf diese und viele andere Fragen und lernen, wie Sie sicher und vorschriftenkonform Ihre Batterien oder Geräte im Straßen-, See- und Luftverkehr versenden.

Hier kommen Sie zur Anmeldung

Zurück zur Übersicht!