News

ma-co wurde als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Betriebsleiter Sven Hock nimmt die Urkunde von Staatsrat Jan Pörksen entgegen Als eines von 43 Unternehmen aus Hamburg wurde das ma-co als familienfreundlicher Betrieb von der Behörde für Arbeit, Soziales und Familie ausgezeichnet. Die Initiative geht auf den Hamburger Senat zurück, der seit 2007 das Familiensiegel verleiht.  weiterlesen →

Delegation aus Südkorea besucht das ma-co

Am 23.10. besuchte eine Delegation mit 26 Personen aus Korea unser Haus am Standort Hamburg. Es handelte sich um Vertreter der Korean Federation of Port & Transport Worker’s Unions, die sich Einblicke in unsere Arbeit als Weiterbildungsdienstleister im Hafen nahen Umfeld verschaffen wollten. Außerdem waren unser Vorstandsmitglied Frau Roswitha Hoyer (ver.di […] weiterlesen →

MoPo berichtet von Rettungsübung bei ma-co

Spektakuläre Fotostory über unsere Freifallbootsanlage von Reporter Patrick Sun Seeleute sind gesetzlich verpflichtet alle fünf Jahre ein Sicherheitstraining durchzuführen. Dabei werden Sicherheitsübungen – sogenannte „Refresher-Trainigs“ – durchgeführt, die ganz schön spektakulär sind. weiterlesen →

Hafen TV berichtet von ma-co-Trainings

Einblicke in die Praxis mit der Freifallbootsanlage und beim Basic Safety-Training  Einblicke in praktische Sicherheitstrainings gibt derzeit Hamburg1, der Lokalsender für die Hansestadt. In dem 12-minütigen Beitrag kommt als erstes unsere Freifallbootsanlage, die erst im Frühjahr überholt wurde. weiterlesen →

Neue Kooperation mit Kletter-Spezial-Einheit für PSAgA

Offshore Bad Soden-Salmünsterer Schulungsanbieter für Berufskletterkurse trainiert auf der Hamburger Trainingsanlage Seit Kurzem gibt es zwischen der Kletter-Spezial-Einheit GmbH & Co. und dem ma-co eine Kooperation bei PSAgA-Trainings. PSAgA steht für „Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz“. weiterlesen →

Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik

Packen von Gefahrgutcontainern Mit Abschluss vor der Handelskammer Hamburg Am 1. September 2015 startet die dreijährige Ausbildung der „Fachkraft für Lagerlogistik“. Sie hat das Ziel, die Teilnehmer in eine begleitete betriebliche Ausbildung über zuleiten. Diese Ausbildung richtet sich an Hamburger Jugendliche, die nicht älter als 24 Jahre sind und Förderbedarf haben. weiterlesen →