News

12 Azubis können ab September 2016 ihre Ausbildung zur „Fachkraft für Lagerlogistik“ starten

Packen von Gefahrgutcontainern Jugendliche Schulabgänger mit oder ohne Abschluss können sich ab sofort bewerben Jugendliche, die eine berufliche Perspektive anstreben wollen, jedoch nicht über den nötigen Schulabschluss verfügen, bietet das ma-co interessante Ausbildungen zur Fachkraft für Lagerlogistik an. Die Auszubildenden starten ihre duale Ausbildung bei ma-co und werden in den betrieblichen Phasen auf […] weiterlesen →

Neue Partner-Website für Gefahrgutseminare online

Seit viele Jahren besteht zwischen der Firma strober&parter und dem ma-co eine Kooperation in Bezug auf Gefahrgutseminare. Jetzt wurde eine neue Website online geschaltet, die die Kompetenzen beiden Schulungsanbieter bündelt. weiterlesen →

Umschüler zur Fachkraft für Lagerlogistik bestehen Prüfung

Zweijährige Umschulung Am 30.06. haben sechs Umschüler ihre Prüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik bestanden. Damit haben sie ihre zweijährige Ausbildung bei ma-co erfolgreich beendet. Die Umschüler sind bereits in Betrieben integriert. Die Maßnahme ist ein weiterer Beweis dafür, dass Umschulungsmaßnahmen, die von ma-co in Verbindung mit Fachkräftesuchenden Betrieben geplant und […] weiterlesen →

Girls‘ und Boys‘ Day 2016 beim ma-co

Sechs Jungen und zwei Mädchen zu Gast am Hamburger Standort Anlässlich des Girls‘ und Boys‘-Days bekamen acht Kinder Einblicke in die vielfältigen Aufgaben, die sich beim maritimen competenzcentrum in Hamburg abspielen. Aufregendes zu sehen gibt es ja auf dem Übungsgelände mit seinem Schiff, den Kränen, den Containern und  den verschiedenen […] weiterlesen →

Besuch aus Marokko

Terminalbetreiber „Marsa Maroc“: Management-Trainees bei ma-co in Hamburg Strahlenden Sonnenschein brachten die Besucher aus Marokko mit. Die Mitarbeiter aus der Personalentwicklung des Terminalbetreibers „Marsa Maroc“ durchlaufen gerade ein Management Training. weiterlesen →

Gefahrgut: Lithium-Akkus dürfen nicht mehr in die Luftfracht

Zum 1. April 2016 dürfen Lithium-Ionen-Batterien in Passagierflugzeugen nicht mehr transportiert werden. Die Internationale Zivilluftfahrtorganisation ICAO hat dieses Verbot kürzlich ausgesprochen. Hintergrund ist die erhöhte Brandgefahr dieses Gefahrguts. Ausgeschlossen sind hiervon die Akkus der Reisenden. In Frachtflugzeugen ist der Transport weiterhin erlaubt. weiterlesen →