Inhalte: Dieses Modul gilt für alle sachkundigen Personen, die in Containerumschlagsbetrieben eingesetzt werden. Er gilt auch für die konventionellen Betriebe, soweit diese Container umschlagen und auf Ihren Geländen bereitstellen.

Nationale und internationale Gesetze und Verordnungen

Abstellen und Umschlag nach der GGBVOHH (Hafenverordnung)

  • Rauchen und Gebrauch von Feuer
  • Reparatur-, Heiß- und Feuerarbeiten
  • Sicherheitsabstände/ Trennregeln
  • Mengenbegrenzungen

GGVSee und IMDG-Code
  • Gefahrgutklassen und Gefahrguteigenschaften
  • Kennzeichnung, Beschriftung, Markierung und Plakatierung von Gefahrgutpackstücken und Beförderungseinheiten
  • Dokumentation (Beförderungspapier, Verantwortliche Erklärung, Container- / Fahrzeugpackzertifikat)

GGVSEB und ADR
  • Anforderung an Fahrzeuge bei Gefahrguttransporten / Ausrüstung
  • Beförderungs- und Begleitpapiere
  • Kennzeichnung der Fahrzeuge
  • Verantwortlichkeiten des Fahrzeugführers, des Verladers, in der Ladungssicherung

Dauer in Tagen: individuell

Preis: EURO 290

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module