Inhalte: Mit diesem Kurs erwerben Sie umfassende Kenntnisse über gefährliche Güter in der Luftfracht. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie einen Sachkundenachweis (Zertifikat), der vom Luftfahrtbundesamt anerkannt und zwei Jahre gültig ist.

  • Allgemeine Philosophie und Rechtsvorschriften
  • Begrenzungen und verbotene Gefahrgüter
  • Gefahrgut im Gepäck/ in Obhut der Airline
  • Gefahrgut als Luftpost
  • Pflichten des Versenders
  • Klassifizierung, Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsvorschriften
  • Markierungen und Kennzeichnung
  • Versendererklärung und Air Waybill
  • Annahme Lagerung und Verladung
  • Informationen an den Flugzeugführer

Bemerkungen: Erster Tag: Beginn 9 Uhr, Ende ca. 18 Uhr
Das Seminar beinhaltet den Lehrgang für PK 1 und PK 2.

Zielgruppe: Gefahrgutannahme-Personal von Airlines oder Handling-Agenten, LBA-zugelassene Trainer, Spediteure mit IATA-Zulassung: Dangerous Goods Manager von Airlines mit deutschen AOC

Dauer in Tagen: 5

Preis: EURO 1230

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module