Inhalte: Learning by Doing im Verpackungslabor - neben kurzen Input-Vorträgen steht das eigenverantwortliche Packen von Gefahrgut unter Anleitung des Trainers im Mittelpunkt. Die Teilnehmer/innen setzen konkrete Aufträge des Versands Schritt für Schritt um, um den komplexen ICAO-/ IATA - Vorschriften der Luftfracht im Alltag gerecht zu werden.
Abschluss: Der Kurs endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Danach erhalten Sie ein LBA-anerkanntes Zertifikat für den Personenkreis 2. Es ist 2 Jahre gültig.

  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen und verbotene Gefahrgüter
  • Allgemeine Anforderungen für Versender
  • Klassifizierung, Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsvorschriften
  • Markierungen und Kennzeichnung
  • Abarbeiten konkreter Verpackungsaufträge inkl. Feedback zur Vertiefung des Gelernten

Bemerkungen: Bitte einen Taschenrechner und den Personalausweis mitbringen.

Zielgruppe: Verpacker (z. B. Mitarbeiter, die Verpackungsvorgaben und/ oder Arbeitsanweisungen erstellen bzw. eigenverantwortlich arbeiten)

Hinweis:Bitte einen Taschenrechner und den Personalausweis mitbringen.

Dauer in Tagen: individuell

Preis: EURO 579

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module