Inhalte: Alle Personen, die im Unternehmen verantwortlich an der Vorbereitung von Gefahrgütern für den Luftversand beteiligt sind (Ausstellen/ Unterschreiben von Versanddokumenten oder Klassifizieren von Gefahrgütern für den Luftverkehr), müssen nach 2 Jahren ihre Kenntnisse auffrischen.

  • Allgemeine Philosophie
  • Begrenzungen und verbotene Gefahrgüter
  • Allgemeine Anforderungen für Versender
  • Klassifizierung, Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsvorschriften
  • Markierungen und Kennzeichnung
  • Versendererklärung und andere Dokumente

Bemerkungen: Erster Tag: Beginn 9 Uhr, Ende ca. 18 Uhr

Zielgruppe: Versender und Agenten des Versenders

Ziel: Nach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie ein Zertifikat für den Personenkreis 1, das vom Luftfahrtbundesamt anerkannt ist. Es umfasst alle Gefahrenklassen und ist zwei Jahre gültig.

Voraussetzung: gültiges LBA-Zertifikat für den Personenkreis 1.

Hinweis:Eine Kopie des letzten Grund- bzw. Fortbildungslehrganges Taschenrechner, aktuelle Ausgabe der Gefahrgutvorschriften (International Air Transport Association) in deutscher oder englischer Sprache.

Dauer in Tagen: individuell

Preis: EURO 799

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module