Inhalte: In den letzten Jahren wurden die Versandvorschriften für Lithiumbatterien wesentlich verändert. Viele Versender haben Schwierigkeiten, die neuen Vorschriften korrekt umzusetzen. Immer wieder bleiben Sendungen stehen, weil die Kennzeichnung oder die Mengenangaben nicht korrekt sind.
In diesem Spezialkurs beschäftigt sich Jürgen Werny ausschließlich mit dem Versand von Lithiumbatterien und klärt wie die neuen Vorschriften auf die unterschiedlichen Arten von Batterien anzuwenden sind.

  • Zuordnung der Batterien zu ihrer UN-Nummer
  • Bestehende Freistellungsmöglichkeiten
  • Verpacken von Lithiumbatterien
  • Markierung und Kennzeichnung
  • Ausstellung der Dokumente
  • Entsorgung von Lithiumbatterien

Bemerkungen: Achtung! Wer im Luftverkehr verschickt, braucht zusätzlich ein LBA- anerkanntes Zertifikat für Versender (PK1), das nur durch eine spezielle IATA-Schulung mit abschließender Prüfung erreicht wird.

Zielgruppe: Alle, die Lithiumbatterien per Straße, Schiene, See oder Luft versenden müssen.

Dauer in Tagen: 2

Preis: EURO 649

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module