Inhalte: Alle Seeleute, die zur Schiffsbesatzung zählen, gleichgültig, in welcher Funktion sie an Bord agieren, benötigen eine Sicherheitsgrundausbildung und ein „Security Awareness Training“.
Sollten Sie bereits im Besitz eines gültigen SSO – Zertifikats, oder Security Awareness – Trainings sein, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Basic Safety Training auch ohne das Modul „Security Awareness“ zu absolvieren. Schauen Sie sich dazu bitte unser Angebot für das „Basic Safety Training nach STCW 78 as amended (BG Verkehr anerkannt)“ an.

  • Proficiency in Personal Survival Techniques (Tab. A-VI/ 1-1)
  • Fire Prevention and Fire Fighting (Tab. A-VI/ 1-2)
  • Personal Safety and Social Responsibility (Tab. A-VI/ 1-4)
  • Security Awareness Training (Tab. A-VI/6-1 und A-VI/6-2)
  • Elementary First Aid (Tab. A-VI/1-3)

Das ma-co besitzt unter Anderem ein Übungsschiff, einen Brandcontainer sowie eine Freifallanlage, zum sofortigen Anwenden des Gelernten.
Unsere Trainer und Experten sind Feuerwehrleute in Führungspositionen, Lotsen, Kapitäne oder nautische Offiziere

Bemerkungen: Preis inklusive Verpflegung

Voraussetzung: Wir sind dazu verpflichtet, Ihre Voraussetzungen anhand von eingereichten Dokumenten zu überprüfen. Bitte senden Sie uns bis Kursbeginn folgende Unterlagen als Kopie - gerne auch per E-Mail - zu:
- gültige Seediensttauglichkeit
- Personalausweis oder Reisepass
Bei ausländischen Zeugnissen sollten Sie zur Sicherheit die Anerkennung des B.S.H. einholen, damit gewährleistet ist, dass Ihre Teilnahmebescheinigung des Trainings durch das B.S.H. in ein Zeugnis eingetauscht wird.

Dauer in Tagen: 10

Preis: EURO 1050

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module