Inhalte: Dieser zweitägige Grundkurs ist für Neueinsteiger vorgesehen, die zuvor noch kein Offshore- Überlebenstraining absolviert haben. Dieses Training ist für Personen konzipiert, die im Offshore-Bereich, besonders in der Windkraft, Erdölförderung, sowie auf Forschungsschiffen tätig sind. Die Kursinhalte sind angelehnt an das BOSIET, welches die aktuellsten Offshore-Trainingsanforderungen erfüllt. Kursteilnehmer erwerben ein grundlegendes Wissen und Bewusstsein über Gefahren bei der Offshore - Arbeit.
Bei Firmenschulungen können wir gern hauseigene Sonderfälle mit Ihnen besprechen.
Natürlich werden alle Kurse durchweg in gewohnt hoher Qualität mit den für das ma-co typischen, hohen Praxisanteilen durchgeführt. Das ma-co besitzt unter Anderem ein Übungsschiff, einen Brandcontainer sowie eine Freifallanlage, zum sofortigen Anwenden des Gelernten. Ein Teil der Schulung findet im Schwimmbad statt. Unsere Trainer und Experten sind als Feuerwehrleute in Führungspositionen tätig, Lotsen, Kapitäne oder nautische Offiziere.

  • Allgemeine Unfallgefahren und Unfallverhütungsmaßnahmen beim Transfer Land / See / Plattform
  • Spezifische Notfallsituationen auf See kennen
  • Aufbau und Bestandteile der persönlichen Schutzausrüstung
  • Verhaltensweisen beim Verlassen des Schiffes/ der Offshore-Anlage
  • Unfälle auf See und Gefahr von Unterkühlung
  • Pyrotechnische und nicht pyrotechnische Signalmittel
  • Verhalten im Überlebensfahrzeug
  • Verhalten und Gefahren beim Helikoptertransfer (Anlegen der Hubschrauberschlinge und Praxis am Kran)
  • Umgang mit Feuerlöscher und Löschdecke

Bemerkungen: Preis inkl. Verpflegung
Sonderkonditionen für Firmenschulungen: Bitte sprechen Sie uns an.

Dauer in Tagen: 2

Preis: EURO 490

Termin & Ort*


Persönliche Angaben
Anrede*


Vorname*


Nachname*


Firma



Kontakt
E-Mail*


Rechnungsanschrift
Straße


Postleitzahl


Ort







Telefon


Kundennummer*



Bemerkungsfeld
z.B. Teilnehmer / Adresse für Schriftverkehr / weitere gewünschte Module